1983 - 2020

Erfahre mehr über unsere Geschichte der Innovationen

Tour starten

1983

image
background

1991

1991 dachten wir: „Batterien? Wir kommen auch ohne aus.“ Also brachten wir die Swatch Automatic heraus: die erste Uhr, die nur den richtigen Schwung brauchte, um in die Gänge zu kommen.

image

1995

1995 wurde dann die Lieblingsuhr so vieler Menschen zum Skipass weiterentwickelt – und ein weiterer Moment für die Ewigkeit eingefroren. Die Swatch Solar, die im selben Jahr das Licht der Welt erblickte, gab Mutter Natur die nötige Kraft, um die Zeit selbst anzutreiben. Die Sonnenseite des Lebens. Wie im Sommer.

background

1997

Sie schlug ein wie eine Bombe und liess so manche Kinnlade in der Branche herunterfallen: die SKIN. Die schlankste Uhrenreihe der Welt war geboren und 1997 war für immer geprägt.

2004

2004 brachten wir die erste vernetzte Uhr, die Swatch „Paparazzi“, auf den Markt, über die man sich drahtlos mit dem Internet verbinden konnte, wo immer man auch gerade war, und die Instant Messaging, Nachrichten und Wetterberichte ermöglichte.

2013

2013 haben wir mit SISTEM51 Innovation neu definiert. Mit unserer brandneuen vollautomatischen Fabrik sowie neuen Technologien und Materialien haben wir eine Revolution im Denken ausgelöst. Die Automatikuhr mit nur 51 Teilen – statt der sonst üblichen hunderten mühsam von Hand zusammengesetzten Teilen –, die durch eine einzige, zentrale Schraube zusammengehalten wurde. Peng, zack, bumm.

2015

Das Bezahlen von Einkäufen wurde 2015 so einfach wie das Ablesen der Zeit, als wir unsere Uhren mit Reihe Swatch Bellamy und ihrer Zahlungsfunktion erweiterten.

2020

Im September 2020 wird Swatch seiner farbenfrohen Geschichte einen weiteren Akzent hinzufügen und die herkömmlichen Materialien durch Materialien aus biologischem Anbau ersetzen – Resultat wird eine neue Kollektion sein, in der das kultige Design der ersten Swatch-Modelle in die Gegenwart übertragen wird. Auf zum nächsten Kapitel: BIO-RELOADED!

image